IULIIA TYMOSHENKO SCHÄTZTE DIE VERÖFFENTLICHUNG DES BUCHES „KAMPF UM IRPIN“ HOCH EIN.

330161949 5960222660697427 7050051596069233819 N

Die Vorsitzende der Partei „Batkivshchyna“ Iuliia Tymoshenko schätzte die Veröffentlichung des Buches „Kampf um Irpin“ von Petro Shcherbyna hoch ein. Dies betonte sie während ihres Auftritts im Stadtrat von Irpin.

„Ich danke Ihnen dafür, dass Sie diese Erinnerungen mit dem Buch Kampf um Irpin‘ praktisch verewigt haben. Alle Heldentaten, die während der Besatzung stattgefunden haben und die heute stattfinden, sind hier und werden für immer in den Herzen der Ukrainer bleiben. Irpin ist ein Symbol der Standhaftigkeit auf der ganzen Welt. Egal in welches Land unsere Leute heute kommen, Irpin ist das Erste, worüber sie sprechen, wofür sie ihren Kopf neigen. Und glauben Sie mir, Irpin ist bereits in das Leben und die Geschichte der Welt als Symbol der Standhaftigkeit, des Widerstands, der Unbeugsamkeit und des Mutes eingegangen. Ich möchte mich bei Ihnen allen dafür bedanken“, betonte Tymoshenko.

Beim persönlichen Treffen überreichte der Bürgermeister von Irpin, Oleksandr Markushyn, Iuliia Tymoshenko und dem Vorsitzenden der Regionalorganisation „Batkivshchyna“ Kostiantyn Bondariev das Buch „Kampf um Irpin“.

„Dieses Buch ist die Geschichte des Kampfes und des Sieges unserer Stadt, von der die ganze Welt erfahren soll. Ich danke Iuliia Volodymyrivna von Herzen für ihre hohe Einschätzung der Veröffentlichung ‚Kampf um Irpin und für ihre warmen Worte über unsere Stadt und ihre mutigen Bewohner!“, schrieb der Bürgermeister von Irpin auf seiner Facebook-Seite.

Es ist zu erwähnen: das Buch „Kampf um Irpin“ von Petro Shcherbyna wurde am 26. Januar im Museum für Geschichte von Kyjiw vorgestellt. Das ist ein gemeinsames Projekt des Autors, des Kultur- und Informationsministeriums der Ukraine und des Verlags „Samit- Knyha“.

Diese Nachricht weiterlesen:

Iuliia Tymoshenko schätzte die Veröffentlichung des Buches „Kampf um Irpin“ hoch ein.